Jörg Meuthen (Alternative für Deutschland) – Kandidatenbefragung Europawahl 2014

Sehr geschätzte Frau Lengsfeld,

gerne beantworte ich Ihnen diese Frage: Für den Fall meiner Wahl werde ich mich, wie übrigens alle gewählten Vertreter meiner Partei AfD, in deren Europawahlprogramm dieser Punkt ein ganz wichtiger ist, entschieden für eine EU dauerhaft souveräner Mitgliedstaaten einsetzen und mich ebenso entschieden gegen alle Initiativen in Richtung Europäischer Zentralstaat einsetzen.

Als lehrender Volkswirt, als Freund wirklichen – und nicht nur des üblichen geheuchelten – Einstehens für das Subsidiaritätsprinzip und eines echten Föderalismus von unten nach oben (analog der Schweizer Staatspraxis) und als Verfechter von deutlich mehr direkt demokratischen Entscheidungen brauche ich Ihnen diese Position eigentlich nicht weiter zu begründen. Begönne ich damit hier, würde das auch eine sehr lange Mail werden, und mir liefe die derzeit sehr knappe Arbeitszeit davon. Ich hoffe, dies reicht Ihnen als kurze Begründung aber auch schon aus.

Mit besten Grüßen aus Karlsruhe

Jörg Meuthen