Frankenberger fordert direkte Demokratie

Sebastian Frankenberger, Foto: Chrisglub, Lizenz: CC-BY-SA 3.0
Sebastian Frankenberger, Foto: Chrisglub, Lizenz: CC-BY-SA 3.0
Foto: Chrisglub, Lizenz: CC-BY-SA 3.0

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) erneuert ihre Forderung nach mehr Bürgerbeteiligung und direkter Demokratie auch auf Bundesebene. Der Vorsitzende der Partei, Sebastian Frankenberger, sagte: „Offensichtlich haben die Bürger in Deutschland keine Lust mehr auf eine angeblich alternativlose Politik und fühlen sich nicht mehr ausreichend von der repräsentativen Demokratie vertreten. Dagegen hilft nur eines: Mehr direkte Einflussnahme der Bürger.“

Foto: Chrisglub, Lizenz: CC-BY-SA 3.0

Über Buergerrecht Direkte Demokratie 42 Artikel
Die Initiative Bürgerrecht Direkte Demokratie ist eine Bürgerrechtsbewegung, die sich für den Schutz der Bürgerrechte, des Rechtsstaates und die unmittelbare Beteiligung der Bürger an politischen Entscheidungen einsetzt. Wir sind unabhängig und überparteilich und arbeiten für das Recht der Bürger auf politische Mitbestimmung.