Kampagne „Stoppt den Terror in Deutschland!“ erfolgreich gestartet!

Nach den furchtbaren Anschlägen von Ansbach, Würzburg und Berlin wissen wir, wie groß die Terrorgefahr in Deutschland ist. Die Sicherheit der Bürger ist durch extreme Islamisten massiv gefährdet. Auf dem Portal Civil Petition haben wir darum die Kampagne „Stoppt den Terror in Deutschland!“ gestartet.

Wir forden:

• Alle sogenannten „Gefährder“ müssen zügig in ihre Heimatländer abgeschoben werden.

• Länder wie Tunesien, die ihre islamistischen Staatsbürger nicht zurücknehmen, müssen mit Wirtschaftssanktionen belegt werden.

• Die Einreise aus Staaten des Nahen- und Mittleren Ostens mit hoher Terroraktivität muss erschwert werden. Die Einreise soll nur nach umfangreichen Sicherheitschecks erlaubt sein.

Innerhalb kürzester Zeit wurde die Kampagne von fast 7300 Bürgern unterzeichnet.
Deutschland muß wieder ein sicheres Land werden! Mitmachen können Sie hier: